Jahr: 2017

Prof. Aldo R. Boccaccini war Vorsitzender beim 24-monatigen Treffen des H2020 EU Projekts „MOZART" (MesopOrous matrices for localiZed pH-triggered releAse of theRapeuTic ions and drugs), welches am Lehrstuhl für Biomaterialien, Universität Erlangen-Nürnberg, vom 7.-8. November 2017 stattfand. Die Pr...

Prof. Aldo R. Boccaccini war Ko-Präsident der interationalen Konferenz „ Tissue Regeneration: Advanced Ceramics and Composites" (TRACE), welche vom 18. Bis 20. Oktober 2017 in Genova, Italien, statt fand. Desweiteren hielt er einen Vortrag über "Bioactive glasses for the controlled delivery of thera...

Prof. A. R. Boccaccini traf Prof. A. Matsuda, Prof. G. Kawamura und Ass. Prof. Tan Wei Kian vom Department of Electrical and Electronic Information Engineering, Toyohashi University of Technology, TUT, Japan, während der letzten EPD Konferenz in Südkorea im Oktober 2017. Wir arbeiten zurzeit mit der...

Der Projektantrag "Baltic Biomaterials Centre of Excellence (BBCE)" wurde unter dem Entwurf H2020-WIDESPREAD-04-2017-Teaming Phase1 zur Finanzierung der Europäischen Kommission genehmigt. BBCEs Hauptprojektziel ist es, ein gemeinsames baltisches Biomaterialzentrum der Exzellenz für fortschrittliche ...

Am 3. Oktober 2017 wurde im Rahmen der 6. Internationalen Konferenz zu Elektrophoretic Deposition (EPD 2017), die in Gyeongju, Südkorea, abgehalten wurde, ein internationalen Symposium zu Ehren der Mitwirkungvon Prof. Omer van der Biest (KU Leuven, Belgien) zum Bereich elektrophoretic deposition (EP...