Navigation

Prof. Boccaccini feiert 10 Jahre als Chefredakteur des Materials Letters

Prof. Boccaccini mit einem großen Stapel der Zeitschrift Materials letters in seinem Büro.

Prof. Aldo R. Boccaccini feiert sein 10-jähriges Jubiläum als Chefredakteur (EiC – Editor in Chief) des Materials Letters. Die Zeitschrift ist eine der „klassischen“ Zeitschriften auf dem Gebiet der Materialwissenschaft und -technik. Sie wurde 1982 gegründet und hat im Laufe der Jahre einen kontinuierlichen Anstieg des Impact Factor (IF) erlebt – der aktuelle IF beträgt 3.019. Die Zeitschrift gehört zur erweiterten Zeitschriftenfamilie in den Materialwissenschaften, MaterialsToday, die von Elsevier herausgegeben wird.

Nach 10 Jahren als EiC des Materials Letters, sagte Prof. Boccaccini: „Es ist eine große Ehre und Verantwortung, Chefredakteur von Materials Letters, einer der anerkanntesten Zeitschriften auf dem Gebiet der Materialwissenschaften, zu sein. In den letzten 10 Jahren ist die Zeitschrift in Bezug auf die Zahl der veröffentlichten Arbeiten und der erhaltenen Zitate kontinuierlich gewachsen. In der Tat ist unser Herausgeberteam entsprechend gewachsen – wir verfügen jetzt über ein ausgezeichnetes Team von 12 Herausgebern und zwei geschäftsführenden Herausgebern, deren Fachkenntnisse die verschiedensten Bereiche auf dem Gebiet der Werkstoffe abdecken. Die Zeitschrift veröffentlichte im Jahr 2019 1.650 Beiträge mit insgesamt rund 50.000 Zitierungen. Die in Materials Letters veröffentlichten Artikel wurden 2019 2.227.422 Mal heruntergeladen, was die Wirkung der Zeitschrift unterstreicht. Ich freue mich darauf, der Gemeinschaft der Materialwissenschaft weiterhin als Herausgeber einer der angesehensten Zeitschriften auf diesem Gebiet zu dienen“.

Gemäss der Kategorie „Materials Science, Multidisciplinary“ in der Datenbank Web of Science(R) lag die Zeitschrift in Bezug auf die Gesamtzahl der Zitate (Daten von 2018) auf Platz 24 (von 293 Zeitschriften). Prof. Boccaccini veröffentlichte 1995 zum ersten Mal in Materials Letters (Boccaccini, A. R., et al., Materials Letters 24 (1995) 199-205) (während seiner Zeit als Postdoktorand in Großbritannien), und seit 2007 ist er in der Redaktionsleitung der Zeitschrift tätig.

Weitere Hinweise zum Webauftritt