Navigation

Unsere neue Arbeit über osteogene Eigenschaften bioaktiver Gläser wurde im Int. J. Mol. Sci. veröffentlicht

Graphical Abstract des papers.

Unsere Arbeit „Bioactive Glass (BG) ICIE16 Shows Promising Osteogenic Properties Compared to Crystallized 45S5-BG“ in Zusammenarbeit mit der Gruppe von Dr. Fabian Westhauser (Universitätsklinikum Heidelberg) und Prof. Leena Hupa (Åbo Akademi Universität, Turku, Finnland) wurde veröffentlicht (Open Access) in Int. J. Mol. Sci., Sonderausgabe „Biological Basis of Musculoskeletal Regeneration“.

Von unserem Lehrstuhl nahmen an dieser Studie Marcela Arango-Ospina (Doktorandin) und Prof. Aldo R. Boccaccini teil. In diesem Beitrag wird zum ersten Mal ein direkter Vergleich zwischen den beiden Silikat bioaktiven Gläsern 45S5 und ICIE16 nach dem thermischen Prozess vorgenommen. Dieser ist für die Herstellung von Scaffolds durch Sintern erforderlich und die osteogenen Eigenschaften durch in vitro-Tests mit menschlichen mesenchymalen Stromazellen standen bei dem Vergleich der Materialien im Mittelpunkt [1].

 

[1] Westhauser, F., et al., Bioaktives Glas (BG) ICIE16 zeigt vielversprechende osteogene Eigenschaften im Vergleich zu kristallisiertem 45S5-BG, Int. J. Mol. Sci. 21 (2020) 1639.

Weitere Hinweise zum Webauftritt