Navigation

Prof. Boccaccini bei der Generalversammlung der KMM-VIN in Brüssel

Prof. Boccaccini bei seinem Vortrag auf der Generalversammlung von KMM-VIN.

Prof. Aldo R. Boccaccini nahm an der Generalversammlung des European Virtual Institute on Knowledge-based Multifunctional Materials (KMM-VIN) teil, die am 25. Februar 2020 in Brüssel stattfand.

Prof. Boccaccini ist der Koordinator der Arbeitsgruppe Biomaterialien (zusammen mit Prof. C. Hellmich, Technische Universität Wien, Österreich) und er ist ein Gründungsmitglied des KMM-VIN (gegründet 2010). KMM-VIN bietet integrierte Grundlagen- und angewandte Forschung, Bildung und Innovation auf dem Gebiet der wissensbasierten multifunktionalen Materialien. Ziel von KMM-VIN ist es, die Schaffung einer leistungsfähigen Plattform für Forschung und Entwicklung sowie für die industrielle Anwendung von fortschrittlichen multifunktionalen Materialien zu fördern, damit Europa auf diesem Gebiet zu einer globalen Macht wird und so zur Verbesserung der Lebensqualität der europäischen Gesellschaft beiträgt.

Auf den Fotos: Prof. Boccaccini mit Prof. M. Basista, dem CEO von KMM-VIN vom Institut für technologische Grundlagenforschung (IPPT), Warschau, Polen und mit Prof. Federico Smeacetto vom Polytechnikum Turin, Italien.

Weitere Hinweise zum Webauftritt