Navigation

Halle-Jena-Erlangen Zusammenarbeit bei bioaktiven Glaskeramiken: DFG-Projekttreffen in Halle

V. l.:Altair Contreras, Prof. Boccaccini, Qaisar Nawaz und Dr. Araceli.

Am 6. Dezember 2019 nahmen Prof. Aldo R. Boccaccini und Qaisar Nawaz (Doktorand) an der Fortschrittsbesprechung des DFG-geförderten Projekts zur fortgeschrittenen mikrostrukturellen Charakterisierung von bioaktiven Gläsern und Glaskeramiken teil.

Die Besprechung fand am Fraunhofer-Institut für Mikrostrukturierung von Materialien und Systemen (IMWS), in der Gruppe Nanomaterialien und Nanoanalytik (GNN) in Halle, Deutschland, statt (Leiter: Prof. Dr. Thomas Höche). Das Projekt ist eine gemeinsame Forschungsarbeit, an der Forscher des IMWS Halle, des Lehrstuhl Biomaterialien der FAU und der Gruppe von Prof. Delia Brauer am Otto-Schott Institut für Materialforschung der Universität Jena zusammenarbeiten.

Auf dem Foto Altair Contreras (Universität Jena), Dr. Araceli de Pablos-Martín (IMWS), Qaisar Nawaz (Biomaterialien Erlangen) und Prof. Aldo R. Boccaccini.

Weitere Hinweise zum Webauftritt