Navigation

Das Erlanger Institut für Biomaterialien feiert 2019 sein zehnjähriges Bestehen

Seit der Gründung des Instituts für Biomaterialien am Department Werkstoffwissenschaft der Universität Erlangen-Nürnberg sind bereits 10 Jahre vergangen. Das Institut begann seine Forschungs- und Lehraktivitäten am 1. Oktober 2009 mit der Ernennung von Prof. Aldo R. Boccaccini (ehemals am Imperial College London, Großbritannien) zum Professor und Leiter des Instituts.

Im Laufe der Jahre gelang es dem Institut, beträchtliche außeruniversitäre Forschungsgelder zu erhalten, und es ist in den Bereichen Forschungsinfrastruktur, Labor- und Büroräume, wissenschaftliches, technisches und administratives Personal gewachsen und hat erweiterte experimentelle Fähigkeiten zur Verarbeitung und Charakterisierung eines breiten Spektrums von Materialien für biomedizinischen Produkte gewonnen.

Wir sind allen Forschern und Studenten, die in verschiedenen Stufen ihrer Karriere an unser Institut gekommen sind und mit Motivation, neuen Ideen und harter Arbeit zu unserer Expansion und unseren innovativen Leistungen beigetragen haben, dankbar .

In den letzten 10 Jahren hat sich das Institut zu einem wichtigen Akteur in der Biomaterials-Community in Deutschland und international entwickelt. Wir freuen uns auch über den Austausch und die Interaktion mit einem sehr breiten Netzwerk nationaler und internationaler Mitarbeiter, welche im Laufe der Jahre kontinuierlich gewachsen sind.

Die ersten 10 Jahre des Erlanger Instituts für Biomaterialien werden wir mit einem internationalen Symposium am 29. November 2019 feiern. Details dieses Jubiläums-Symposiums werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben. Fürs Erste: Markieren Sie das Datum in Ihrem Kalender!