Navigation

Junior Euromat Konferenz in Budapest

Prof. Boccaccini zusammen mit Katharina Schuhladen bei der Junior EUROMAT 2018.

Die Junior EUROMAT 2018 Konferenz fand vom 8.-12. Juli 2018 in Budapest, Ungarn statt.

Über 250 junge Materialwissenschaftler aus 32 verschiedenen Ländern besuchten diese Konferenz, welche eine der Hauptveranstaltungen der Federation of European Materials Societies (FEMS) ist. Prof. Boccaccini war einer der Plenarsprecher auf dieser Konferenz. Er präsentierte den Vortrag: „Bioactive materials and biofabrication for tissue engineering: progress and challenges“. Zudem wurde unser Lehrstuhl von Katharina Schuhladen (Doktorandin, im Bild mit Prof. Boccaccini) repräsentiert, welche den Vortrag „Comparison of the dissolution behavior of silicate, borosilicate and borate bioactive glasses under static and dynamic condition“ hielt.

Prof. Boccaccini besuchte darüber hinaus das Treffen des Executive Committee (EC) des FEMS, bei dem er seit 2017 Mitglied ist. Er besuchte die Hauptversammlung in welcher er für weitere zwei Jahre ins FEMS EC gewählt wurde, um die deutsche Gesellschaft für Materialkunde (DGM) zu vertreten.

Prof. Boccaccini im Bild mit Prof. Nikolaos Michailidis (Vorsitz des wissenschaftlichen Komitees des EUROMAT 2019), Prof. Paloma Fernández Sánchez (Präsident der FEMS), Monika Furko (Hungarian Academy of Sciences, Budapest und ehemalige Besucherin unseres Lehrstuhls), Dr. Stefan Klein (Deutsche Gesellschaft für Materialkunde, DGM) und Katharina Schuhladen (FAU, Lehrstuhl Biomaterialien).

Weitere Hinweise zum Webauftritt