Navigation

Prof. Peter Pivonka, Queensland University of Technology, Australien, besucht den Lehrstuhl Biomaterialien

Professor Boccaccini together with Professor Pivonka infront of a poster about bioactive glass scaffolds.

Am 18. und 20. Juni 2018 erhielten wir Besuch von Prof. Peter Pivonka, Leiter des Lehrstuhls für Biomedizinische Technik und Wirbelsäulenerkrankungen, Queensland University of Technology, (QUT) Australien.

Wir arbeiten derzeit mit der Forschungsgruppe von Prof. Pivonka auf dem Gebiet der fortgeschrittenen Charakterisierung von scaffolds auf Basis bioaktiver Gläser (BG) mit und ohne Polymerbeschichtungen für Anwendungen im „bone tissue engineering“ zusammen.  Insbesondere soll das Vaskularisierungspotential der scaffolds durch Bestimmung der Permeabilität von BG-basierten scaffolds  untersucht werden, indem sowohl modellierte als auch experimentelle Ansätze verwendet werden.
Das Projekt wurde im Rahmen des „Australian-Germany Joint Research Cooperation Scheme“  vom DAAD und der University Australia gefördert und beinhaltet den Austausch von Nachwuchswissenschaftlern und Professoren zwischen beiden Institutionen.

Prof. Pivonka stellte das Seminar: „Mikrostrukturelle Charakterisierung des lacunarkanalektonischen Netzwerks von Osteozyten während der Alterung mittels hochauflösender Bildgebung – mechanobiologische Implikationen“ vor. Er besuchte auch die Labore des Instituts für Biomaterialien, um weitere gemeinsame Forschungsarbeiten zwischen seiner Gruppe an der QUT und unserem Institut zu planen.

Weitere Hinweise zum Webauftritt