Navigation

Unsere Arbeit über Alginat-Elastin-Hydrogele wurde im International Journal of Biological Macromolecules veröffentlicht

Unser Paper „Hydrogel matrices based on elastin and alginate for tissue engineering applications“ wurde im International Journal of Biological Macromolecules veröffentlicht [1]. Der Artikel präsentiert eine Studie, die von unserer ehemaligen Mitarbeiterin Dr. Raquel Silva in Zusammenarbeit mit mehreren Forschungsgruppen in Deutschland, Großbritannien und Griechenland zur Synthese und Charakterisierung einer neuen Familie von Hybrid-Hydrogelen für das Weichgewebe-Engineering aus Alginat-Blend mit Elastin in zwei Geometrien durchgeführt wurde: 2D-Filme und 3D-Mikrokapseln, die in Kontakt mit menschlichen Hautfibroblasten getestet wurden. Die Studie wurde im Rahmen des von der Emerising Fields Initiative (EFI) geförderten Projekts TOPbiomat der Universität Erlangen-Nürnberg durchgeführt.

[1] R. Silva, et al., Hydrogel matrices based on elastin and alginate for tissue
engineering applications, International Journal of Biological Macromolecules 114 (2018) 614–625.