Navigation

Prof. Boccaccini an der University of Westminster und beim Imperial College London (UK)

Vom 24.-26. Juli 2017 besuchte Prof. Boccaccini das Department of Life Sciences an der University of Westminster, London, UK, wo er Prof. Ipsita Roy und einige Mitglieder ihres Teams traf. Wir pflegen die Zusammenarbeit mit Prof. Roy’s Forschungsgruppe schon seit mehr als 10 Jahren. auf dem Feld der Füllmaterialien aus biopolymer-inorganischen Verbundwerkstoffen für biomedizinische Anwendungen, wie scaffolds für den Knochengewebeersatz, Materialien für die Wundheilung, seit kurzem auch Stents die biologisch abbaubar sind (z.B. im Projekt ReBioStent) und ganz neu im Rahmen des EU ETN training networks HyMedPoly die Entwicklung antibakterieller Materialien die ohne Antibiotika auskommen. Unser jüngster gemeinsamer Artikel in Zusammenarbeit mit Prof. Roy´s Gruppe wurde schon im Lauf des Jahres veröffentlicht. [1].
Prof. Boccaccini stattete ebenso dem Department of Materials am Imperial College London, an dem er als Gast-Professor akitiv ist einen Besuch ab.

[1] R. Rai, et al., Highly elastomeric poly (3-hydroxyoctanoate) based natural polymer composite for enhanced keratinocyte regeneration, International Journal of Polymeric Materials and Polymeric Biomaterials 66 (2017) 326-335.

Weitere Hinweise zum Webauftritt