Navigation

Prof. Boccaccini feiert 20-jährige Mitgliedschaft in der Amerikanischen Gesellschaft für Keramik

Im April 1997 wurde Prof. Aldo R. Boccaccini als Postdoc am Institut für Mechanik und Materialien an der Universität Kalifornien, San Diego (UCSD), ein Mitglied der Amerikanischen Gesellschaft für Keramik (American Ceramic Society (ACerS)). Prof. Boccaccini sagt: „the American Ceramic Society has been a very important part of my career for the last 20 years, I have benefited enormously from my association with ACerS, in particular by being part of a distinguished international network of scientists, technologists and professionals in our field, being a member brings you in contact with the „premier league“ of experts in ceramic and glass science and technology worldwide, participating at ACerS meetings continues to be among the most gratifying experiences both professionally and personally. I am proud of being a member (and Fellow) of the Society“. Prof. Boccaccini wurde zum Fellow der ACerS im Jahr 2011 angehoben. Seinen ersten Artikel in der J. Am. Ceram. Soc. wurde 1994 veröffentlicht (J. Am. Ceram. Soc., 77 (1994) 2779-2781). Im Jahr 2016 erhielt Boccaccini den Arthur L. Friedberg Ceramic Engineering Tutorial and Lecture Award. 2009 wurde er für den Ceramic Tech Today Blog zu den Themen der Vitrifizierung von gefährlichem Abfall, bioaktiven Gläsern und der elektrophoretischer Abscheidung interviewt. Des Weiteren war Prof. Boccaccini ein Mitglied des Redaktionsbeirates der ACerS Bulletin 2008 und seit 2013 ist er Mitherausgeber des ACerS Journals International Journal of Applied Glass Science(Zum Vergrößern, Bild anklicken)

Weitere Hinweise zum Webauftritt