Navigation

Neue internationale Forschungsprojekte am Lehrstuhl Biomaterialien

Zwei neue Projekte, die von dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) finanziert werden, wurden dem Lehrstuhl Biomaterialien zuteil. Eines der Projekte soll Biomaterialien aus Sol-Gel abgeleitetem Borosilikat in Kooperation mit Forschern vom Department of Materials & Ceramic Engineering der Universität von Aveiro (Portugal) (Leiterin: Prof. Helena Fernandes), untersuchen. Das zweite Projekt beinhaltet zwei Forschungsgruppen aus Argentinien im Bereich Zellinteraktion mit Nanostrukturierten Oberflächen, nämlilch mit den Forschern des Lab. Integración de Señales Celulares, Instituto de Embriología e Histología de Mendoza, National University of Cuyo, Mendoza (Leiter: Dr. Diego M Bustos) und des INTEMA, National University of Mar del Plata (Leiter: Prof. Gustavo Abraham). Prof. Boccaccini sagt: diese Projekte tragen zu unserer großen Palette an internationalen Kooperationen bei und sie werden es unseren Doktoranden und jungen Wissenschaftlern ermöglichen, nach Portugal oder Argentinien zu reisen, um dort Forschungsaktivitäten durchzuführen, die vom internationalen Netzwerk der Mitarbeiter profitieren, genauso wie es uns eine Freude sein wird, Kollegen aus Aveiro, Mendoza und Mar del Plata an den geplanten Forschungsaktivitäten unserer Labors teilhaben zu lassen.

Weitere Hinweise zum Webauftritt