Navigation

Wissenschaftliches Seminar der „Nordbayrischen Biomaterial-Allianz in Bayreuth

Dr. Arkudas und Prof. Boccaccini

Das achte wissenschaftliche Seminar der „Nordbayrischen Biomaterial-Allianz“ (NBBA) nahm am 3. November 2015 in Bayreuth unter der Teilnahme von Professoren, Post-Docs und Doktoranden der Universitäten Bayreuth, Würzburg und Erlangen-Nürnberg statt. NBBA wurde 2010 durch die Initiative von Prof. Boccaccini und seinen Kollegen der Universität Bayreuth und Würzburg gegründet, um die Zusammenarbeit auf dem Bereich der Biomaterialien zwischen den Universitäten der Regionen zu stärken. Das Programm des achten Wissenschaftsseminars ist hier erhältlich. Die zwei Referenten waren PD Dr. A. Arkudas (Plastisch- und Handchirurgische Klinik, Universitätsklinikum Erlangen) (auf dem Bild mit Prof. Boccaccini), der folgenden Vortrag hielt: „AV loop model for bone tissue engineering“ und Prof. A. R. Boccaccini (Lehrstuhl Biomaterialien), der den Vortrag hielt „Biofabrication research activities at the Erlangen Institute of Biomaterials“.

Weitere Hinweise zum Webauftritt