Navigation

Prof. Boccaccini, Gastredner in München

Mitglieder von BayLat und DAHZ

Prof. Boccaccini war als Gastredner beim Gemeinschaftstreffen „Argentina“, das sowohl vom Deutsch-Argentinischen Universitätszentrum (DAHZ)als auch vom Bayrischen Universitätszentrum für Lateinamerika (BayLat) organisiert wurde und das am 29. Oktober 2015 am Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst abgehalten wurde. Es wurden Möglichkeiten für akademischen Austausch und Forschungskooperationen zwischen Deutschland und Argentinien besprochen. In seinen Präsentationen stellte Prof. Boccaccini das Netzwerk argentinischer Wissenschaftler in Deutschland (RCAA) und die „“Argentinean-Bavarian Initiative on Science, Technology and Innovation in Environmental Science and Technology“ (ABIEST) vor. Prof. Boccaccini ist Mitglied des Beirats des RCAA und Koordinator der ABIEST Initiative für Bayern. Auf dem Bild Ricardo Sirvent, Tomas Friebe (Argentinisches Zentrum Frankens), Daniel Polski, argentinischer Botschafter in Deutschland, Prof. Andrea Pagni (Direktorin von BayLat, Universität Erlangen-Nürnberg), Dirk Schülle (Direktor, DAHZ) und Prof. Aldo R. Boccaccini.

 

Weitere Hinweise zum Webauftritt