Navigation

Besuch aus Madrid

Dr. Begoña Ferrari und Prof. Boccaccini

Dr. Begoña Ferrari, fest angestellte Wissenschaftlerin vom Instituto de Cerámica y Vidrio (ICV), CSIC, Madrid, Spanien, besuchte unseren Lehrstuhl Biomaterialien vom 27. bis 29. Juli 2015. Dr. Ferrari leitet ein Forschungsprogramm zu kolloidaler Bearbeitung am ICV, welches umfassende Forschungsaktivitäten im Bereich elektrophoretischer Abscheidungen beinhaltet. Sie war eine der Mitherausgeber des Key Engineering Materials Bandes on Electrophoretic Deposition, das kürzlich veröffentlicht wurde (vol. 654, 2015) und das Publikationen enthält, die bei der 5. Internationalen Konferenz für Elektrophoretische Abscheidungen präsentiert wurden. Dr. Ferrari ist zusammen mit Prof. Boccaccini auch Mitherausgeberin der 2014 erschienen Sonderausgabe zu Elektrophoreitschen Abscheidungen in Advances in Applied Ceramics.

Weitere Hinweise zum Webauftritt