Navigation

Erfolgreiche Doktorarbeit

Das Verteidigungskommittee

Am 22. Juli 2015 verteidigte Bapi Sarker erfolgreich seine Doktorarbeit mit dem Titel: „Advanced Hydrogels Concepts Based on Combinations of Alginate, Gelatin and Bioactive Glasses for Tissue Engineering“, die unter der Betreuung von Professor Aldo R. Boccaccini an unserem Institut durchgeführt wurde. Zusätzlich zu Prof. Boccaccini waren Prof. T. Scheibel (Lehrstuhl für Biomaterialien, Universität Bayreuth), Prof. O. Friedrich (Medizinische Biotechnologie, FAU) und Prof. P. Wellmann (Department für Werkstoffwissenschaften, FAU) Mitglieder des Prüfungskommittees. Bapi Sarker hatte ein Doktorandenstipendium des DAAD. Er ist der vierte Doktorand, der seit der Gründung 2009 am Lehrstuhl Biomaterialien promoviert. Prof. Boccaccini betonte Bapis Beitrag für die Einführung des Forschungsgebietes „Biofabrikation“ an unserem Lehrstuhl unter der Mentorschaft von Dr. R. Detsch und mit finanzieller Unterstützung der Emerging Fields Initiative (EFI) der Universität im Kontext des Projektes TOPbiomat, das von Prof. Boccaccini koordiniert wurde. Zwei der elf Artikel, die von Bapi als Ergebnis seiner Forschungsaktivitäten am Institut veröffentlicht wurden, sind unten gelistet. Wir gratulieren Bapi zu seinem Erfolg und wünschen ihm viel Glück in seiner Post-Doktoranden Karriere.

[1] Bapi Sarker, et al. Fabrication of alginate-gelatin crosslinked hydrogel microcapsules and evaluation of the microstructure and physico-chemical properties. J. Mater. Chem. B, 2(11), 1470-1482, 2014.

[2] Bapi Sarker, et al. Evaluation of fibroblasts adhesion and proliferation on alginate-gelatin crosslinked hydrogel. PLoS One; 9(9), e107952, 2014.

 

Weitere Hinweise zum Webauftritt