Navigation

Tagung der Deutschen Gesellschaft für Biomaterialien (DGBM) in Dresden

Prof. Boccaccini, Prof. M. Gelinsky und Dr. R. Detsch

Am 6-8 November 2014 fand in Dresden die Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Biomaterialien (DGBM) statt. Der Vorsitzende war Prof. M. Gelinsky (Zentrum für Translationale Knochen-, Gelenk- und Weichgewebeforschung, Universitätsklinikum. Dresden), abgebildet mit Prof. A.R. Boccaccini und Dr. R. Detsch. Dr. Detsch stellt Ergebnisse aus dem TOPbiomat Projekt vor, das von der Emerging Fields Initiative finanziert wird [1]. Unsere Forschungen über Patches für die Herzgeweberegeration wurden von Marwa Tallawi (Doktorandin) vorgestellt. Auch Teresa Buettner (Master-Student in unserem Institut) nahmen an der Konferenz teil (mit A.R. Boccaccini und R. Detsch abgebildet). Ein weiterer Beitrag unserer Gruppe war der Vortrag von Thorsten Masuch über Tissue Engineering von Muskeln durch elektrogesponnenen PCL-Kollagenfasern, in Zusammenarbeit mit Dr. J. Beier (Universitätsklinikum Erlangen) sowie Dr. J.A. Roether und Prof. D.W. Schubert (Institut für Polymerwerkstoffe).

[1] Grigore, A., Sarker, B., Fabry, B., Boccaccini, A. R., Detsch, R., Behavior of Encapsulated MG-63 Cells in RGD and Gelatine-Modified Alginate Hydrogels, Tissue Eng. Part A 20 (2014) 2140-2150.

 

Weitere Hinweise zum Webauftritt