Navigation

TOPbiomat Projekttreffen

Aufnahme während des Treffens

Am 29. Oktober 2014 fand am Institut für Biomaterialien das Fortschrittsmeeting des Forschungsprojekts TOPbiomat statt. Das Projekt TOPbiomat wird von der Emerging Field Initiative der Universität Erlangen-Nürnberg finanziert. Der Schwerpunkt des Projekts liegt in der grundlegende Erforschung und Entwicklung von zellbasierten Organstrukturen und einer darauf aufbauenden kompletten Regeneration geschädigter Organe, z.B. von Knochen mit integrierten Gefäßen. Prof. Aldo R. Boccaccini koordiniert das TOPbiomat Projekt, in dem Forschern aus der Fakultät für Ingenieurwissenschaften, der Fakultät für Naturwissenschaften und der Fakultät für Medizin der Universität beteiligt sind. Kürzlich erschien eine Publikation aus dem Projekt in PLOSOne [1].

[1] Sarker, B., et al., Evaluation of Fibroblasts Adhesion and Proliferation on Alginate-Gelatin Crosslinked Hydrogel, PLoS ONE 9(9) (2014): e107952.

 

Weitere Hinweise zum Webauftritt