Navigation

Doktorarbeit beendet in London

Andrea Bagdadi und Prof. Boccaccini

Andrea Bagdadi (auf dem Bild mit Prof. Boccaccini) hat erfolgreich ihre Doktorarbeit an der University of Westminster, London, GB, beendet. Betreuer waren Dr. Ipsita Roy (Leiterin der Forschungsgruppe für angewandte Biotechnologie, Department of Molecular and Applied Biosciences, University of Westminster) und Prof. Aldo R. Boccaccini (Gastprofessor am Imperial College London, GB) als Mitbetreuer.
Andrea arbeitete auf dem Bereich der Entwicklung und Anwendung von Biopolymeren für die Herzgewebsherstellung.

Weitere Hinweise zum Webauftritt