Navigation

Prof. Boccaccini: Gastredner an der Universität Jena, Lehrstuhl für Materialwissenschaften

Prof. Boccaccini beim Vortrag

Prof. Aldo R. Boccaccini war am 14. November 2019 zum 25-jährigen Jubiläum des Lehrstuhls für Materialwissenschaft (CMS), Otto-Schott-Institut für Materialforschung, Friedrich-Schiller-Universität Jena, zum Kolloquium eingeladen. Prof. Boccaccini folgte einer Einladung des Leiters des CMS, Prof. Klaus D. Jandt und präsentierte die Vorlesung: „Bioactive materials and biofabrication for tissue engineering; advances and challenges“. Prof. Boccaccini erinnerte sich in seinem Vortrag auch an seinen Mentor und Doktorvater, Prof. Gerhard Ondracek (1934-1995), welcher der erste Inhaber des CMS an der Universität Jena war. Auf den Fotos sind Prof. Boccaccini mit Dr. Izabela Firkowska-Boden (CMS, Universität Jena), ebenfalls eingeladene Rednerin, Prof. Klaus Jandt und Prof. Delia Brauer und weitere Teilnehmer des Kolloquiums zu sehen.

 

Weitere Hinweise zum Webauftritt