Navigation

6. Internationales Symposium „Interface Biology of Implants“ in Rostock

Thomas Kreller und Dr. Detsch in Rostock

Unser Lehrstuhl war auf dem 6. Internationalen Symposium „Interface Biology of Implants“ vom 8. bis 10. Mai 2019 in Rostock vertreten.

Dr. Rainer Detsch, als eingeladener Referent, präsentierte den Vortrag „Osteoclastogenesis: A physiologically relevant strategy for bone regeneration“ (Co-Autor: Prof. Aldo R. Boccaccini), während Thomas Kreller (Doktorand) ein Poster als Auszug aus seiner Masterarbeit mit dem Titel „Physico-chemical modification of gelatin as a valuable tool for the improvement of 3D hierarchical printability of oxidized alginate-gelatin hydrogels“ (Mitautoren: Thomas Distler, Dr. Rainer Detsch, Prof. Dr.-Ing. Habil. Aldo R. Boccaccini) präsentierte. Das Projekt wurde im Rahmen des Sonderforschungsbereichs 1270 ELAINE (ELectrically Active ImplaNts), Projekt B01, durchgeführt.

Weitere Hinweise zum Webauftritt