Navigation

Halle-Jena-Erlangen-Kooperation zu bioaktiven Glaskeramiken: DFG-Projekttreffen in Erlangen

DFG-Projekttreffen Halle-Jena-Erlangen

Das Progress Meeting des DFG-geförderten Projekts zur modernen Charakterisierung bioaktiver Glaskeramiken fand am 24. April 2019 am Lehrstuhl Biomaterialien der Universität Erlangen-Nürnberg statt, welches von Prof. Aldo R. Boccaccini organisiert wurde.

Projektpartner der Universität Jena (Prof. Delia S. Brauer, Dr. Altair Contreras) und des Fraunhofer-Instituts für Mikrostruktur von Materialien und Systemen (IMWS) (Dr. Araceli Pablos-Martin) traf sich mit Qaisar Nawaz (Doktorand) und Prof. Boccaccini vom FAU-Lehrstuhl Biomaterialien. Diese gemeinsame Forschungsarbeit auf dem Gebiet der fortgeschrittenen mikrostrukturellen Charakterisierung von bioaktiven Gläsern und Glaskeramiken findet im zweiten Jahr statt und verwendet als spezielle Charakterisierungstechniken Röntgentomographie und Röntgenmikroskopie (XCT & XRM), die bei dem Projektpartner IMWS verfügbar sind.

Weitere Hinweise zum Webauftritt