Navigation

Unsere neuesten Arbeiten zur elektrophoretischen Abscheidung (EPD) wurden in Electrochimica Acta veröffentlicht

Veröffentlichung Beitragsbild

Kürzlich wurden in der Fachzeitschrift Electrochimica Acta zwei Artikel über elektrophoretische Abscheidung (EPD), die von Mitarbeitenden unseres Instituts gemeinsam verfasst wurden,  veröffentlicht. Die Beiträge sind Teil der Sonderausgabe ISE 2018 (69. Jahrestagung der ISE, Bologna, Italien). Diese Beiträge wurden auf dem Symposium 12
Electrophoretic Deposition of Functional Coatings: from Materials Science to Biotechnology unter dem Vorsitz von Prof. Aldo R. Boccaccini, Dr. Begona Ferrari (ICV , Madrid, Spanien) und Dr. Carmen Galassi (ISTEC, Italien) vorgestellt. Die Ergebnisse dieser beiden Studien bestätigen die Vielseitigkeit der elektrophoretischen Abscheidung bei der Herstellung von bioaktiven Verbundbeschichtungen für biomedizinische Anwendungen, wobei in beiden Fällen Chitosan als biokompatible Polymerkomponente solcher Beschichtungen verwendet wird.

 

[1] S. Heise et al., Electrophoretic deposition of gelatine nanoparticle/chitosan coatings, Electrochimica Acta 307 (2019) 318-325.

[2] A. Pawlik, et al., Fabrication and characterization of electrophoretically deposited chitosan-hydroxyapatite composite coatings on anodic titanium dioxide layers, Electrochimica Acta 307 (2019) 465-473.

Weitere Hinweise zum Webauftritt