Navigation

Promotionserfolg: Francesca Ciraldo

Francesca Ciraldo verteidigte am 10. April 2019 erfolgreich ihre Doktorarbeit. Francesca führte ihr Projekt am Lehrstuhl Biomaterialien der FAU unter der Leitung von Prof. Aldo R. Boccaccini auf dem Gebiet ionendotierter mesoporöser bioaktiver Gläser für antibakterielle Anwendungen durch. Das Projekt wurde im Rahmen des Horizon 2020 EU Marie Skłodowska-Curie Innovative Training Network (MSCA-ITNs) „Advanced glasses, Composites And Ceramics for High growth Industries European Training Network – CoACH“ durchgeführt.

Mitglieder des Prüfungsausschusses waren Prof. Chiara Vitale-Brovarone (Polytechnisches Institut von Turin, Italien), Prof. Wolfgang Goldmann (Biophysik-Gruppe, FAU), Prof. Dominique De Ligny (FAU-Institut für Glas und Keramik) und Prof. Boccaccini.

Prof. Boccaccini gratulierte Francesca und hob die Neuheit und das Anwendungspotenzial der Ergebnisse hervor. Er erwähnte die interessanten Ansätze, mit denen Francesca die Anwendung solcher ionenfreisetzenden mesoporösen Gläser in Beschichtungen und anderen medizinischen Geräten erweitert hat. Er lobte auch die hervorragende Zusammenarbeit mit anderen Mitgliedern des CoACH-Konsortiums.

Mehrere wissenschaftliche Artikel sind aus der Arbeit von Francesca hervorgegangen, einschließlich eines umfassenden Review-Artikels (zum Beispiel: [1, 2]).

Wir gratulieren Francesca zu ihren Leistungen und wünschen ihr alles Gute für ihre zukünftige Karriere.

[1] FE Ciraldo, et al., Synthesis and Characterization of Silver-Doped Mesoporous Bioactive Glass and Its Applications in Conjunction with Electrospinning, Materials (Basel, Switzerland) 11 (2018) 692.

[2] FE Ciraldo, et al., Tackling bioactive glass excessive in vitro bioreactivity: Preconditioning approaches for cell culture tests, Acta Biomat. 75 (2018) 3-10.