Navigation

Besuch aus Argentinien: I.DEAR-Programm

Auf dem Foto sind Prof. Aldo R. Boccaccini, Prof. Dr. Miriam Castro, Prof. Kyle Weber und Paul-Erich Öchsner (Lehrstuhl für Glas und Keramik) zu sehen.

Im Rahmen des I.DEAR-Programms („Ingenieure Deutschland – Argentinien“) im Bereich Materialwissenschaft und Werkstofftechnik zwischen der Nationalen Universität von Mar del Plata (UNMDP) und der FAU, welches den Austausch von Master-Studenten und wissenschaftlichem Personal zwischen den beiden Institutionen einschließt, besuchte Prof. Miriam Castro, Fakultät für Ingenieurwissenschaften (UNMDP) das Institut für Materialwissenschaft und Werkstofftechnik der FAU unter der Leitung von Prof. Kyle G. Webber, Professor für Funktionelle Keramiken. Das erfolgreiche I.DEAR-Programm für Materialwissenschaft und Werkstofftechnik wird vom Deutsch-Argentinischen Hochschulzentrum (DAHZ) finanziert und befindet sich in seinem 4. Jahr, auch mit der Universität des Saarlandes.

Weitere Hinweise zum Webauftritt