Navigation

Jahrestreffen der Deutschen Keramischen Gesellschaft (DKG) in München

Prof. Boccaccini als Chairman am Rednerpult

Unser Institut war auf der 93. Jahrestagung der Deutschen Keramischen Gesellschaft (DKG)  und dem Symposium Hochleistungskeramik 2018, das vom 10.-13. April 2018 in München stattfand, gut vertreten.
Prof. Boccaccini war Organisator des Symposiums „Keramik für Umwelt und Gesundheit“, dessen Vorsitz er auch inne hatte. In dieser Sitzung hielt er zwei Vorträge mit dem Titel: „Freisetzung therapeutischer Ionen aus mesoporösen bioaktiven Glasnanomatritzen zur Knochenregeneration und Wundheilung“, basierend auf dem EU-Projekt MOZART, und „Grenzflächeninteraktion von Calciumcarbonat im Kontext biomedizinischer Anwendungen“, basierend auf dem Projekt von Barbara Myska (NanoHeal). Folgende Posterbeiträge wurden präsentiert:

J. Hum et al., „Steel industry slag valorization as raw material asset for insulating refractories“, from project EU RESLAG

M. C. Molano-Camargo, et al., „Study of fly ash-based geopolymers reinforced with natural fibers as sustainable composites“, supported by COLCIENCIAS, Colombia

N. Toniolo, et al., „Extensive reuse of soda-lime waste glass in fly ash-based geopolymers“, from EU project CoACH

Prof. Boccaccini is pictured with Prof. Sanjay Mathur, University of Cologne, Germany, (plenary speaker), and Prof. Anna Tampieri, National Research Council of Italy, (keynote speaker in the „Ceramics for Environmental and Health“ session).

Weitere Hinweise zum Webauftritt