Navigation

Thomas Distler gewinnt den Preis für das beste Poster beim internationalen Workshop

Posterpreis

Thomas Distler, Doktorand am Institut für Biomaterialien, unter der Leitung von Prof. Aldo R. Boccaccini, wurde mit dem „Best Poster Award“ der 1. Internationalen Gesellschaft für Tissue Engineering und Regenerative Medizin (TERMIS) ausgezeichnet beim EU-Workshop zum Thema „3D-Druck im Muskuloskelettalen Tissue Engineering“ vom 22. bis 23. März in Warschau, Polen. Er erhielt den Preis, unterstützt vom IOPScience Journal „Biofabrication“, für sein Poster: „3D Bioplotted Hydrogel Vessel Constructs for Regenerative Approaches“ basierend auf seiner Masterarbeit im Masterstudiengang „Advanced Materials and Processes“ (MAP). Co-Autoren: Dr. R. Detsch, Prof. Aldo R. Boccaccini (im Bild mit T. Distler).

 

Weitere Hinweise zum Webauftritt