Navigation

Prof. Boccaccini ist Gastredner auf der European Ceramic Society Konferenz (ECerS 2017) in Budapest

Prof. Aldo R. Boccaccini war Gastredner bei der 15. Konferenz und Ausstellung der European Ceramic Society (ECerS),die vom 9. bis 13. Juli 2017 in Busapest, Ungarn, stattfand. Prof. Boccaccini gab den Vortrag: „Expanding applications of bioactive glasses in tissue engineering and wound healing“ im Symposium „Ceramics and glasses for healthcare“. Unser Institut wurde repräsentiert von Nicoletta Toniolo, die auch ihr Poster präsentierte: „Geopolymers incorporating silicate waste“ und Rocio Tejido-Rastrilla, die ihr Poster über „Surface functionalization of novel silicate bioactive glass by bioinspired coating“ präsentierte, beides Doktoranden (auf dem Bild mit Prof. Boccaccini) im ITN EU Projekt „Advanced glasses, Composites And Ceramics for High growth Industries European Training Network (ETN) – CoACH“. Prof. Boccaccini traf zahlreiche Kollegen wie Prof. Alicia Duran (Institute of Ceramics and Glasses, Madrid) und Dusan Galusek (Alexander Dubček University, Trenčín, Slowakei), Kollaborateure im Projekt „Centre for functional and surface-functionalized glasses“ (FunGlass). Prof. Boccaccini ist auch auf dem Bild mit Prof. Csaba Balázsi, Konferenzvorsitzende, Centre for Energy Research, Hungarian Academy of Sciences, Ungarn, Prof. Begona Ferrari (Institute of Ceramics and Glass, Madrid), Prof. Paolo Colombo (University of Padova, Italien), Prof. Jerome Chevalier (INSA Lyon, Frankreich), Prof. Rodrigo Moreno (Institute of Ceramics and Glass, Madrid). (Zum Vergrößern, Bilder anklicken)

Weitere Hinweise zum Webauftritt