Navigation

Besuch von Prof. Josefina Ballarre, INTEMA, Argentinien

Prof. Aldo R. Boccaccini mit Prof. Josefina Ballarre

In der Woche vom 11.-18. September 2016 hatten wir Besuch von Dr. Josefina Ballarre, Wissenschaftlerin und Professorin an der National Institute of Materials Technology (INTEMA), University of Mar del Plata, Argentinien, im Rahmen des I.DEAR (Ingenieure Deutschland-Argentinien) Programms, welche von der German-Argentinean University Centre (DAHZ) gefördert wird. Das Programm erlaubt es Masterstudenten der Werkstoffwissenschaften und Nanotechnologie der zwei deutschen Universitäten (FAU und Saarland Univ.) ein Jahr in Argentinien zu verbringen. Das gleiche Angebot gilt für Masterstudenten von Mar del Plata, die ein Jahr an der FAU oder Saarland Univ. verbringen können. Das komplette Auslandsjahr wird von dem Programm gefördert. Das Poprgramm finanziert auch Kurzbesuche von Wissenschaftlern der FAU in Mar del Plata und viceversa. Wir arbeiten mit Prof. Ballarres Gruppe im Bereich der bioaktiven Beschichtungen für orthopädische Anwendungen. Professor Ballarre präsentierte den Vortrag: „Surface modification and bioactivation of metallic implants“ at the FAU Institute of Biomaterials. (Zum Vergößern, Bilder anklicken)

Weitere Hinweise zum Webauftritt