Navigation

BioBone Projekt – Treffen in Mons, Belgien

Preethi Balasubramanian und Valentina-Pacheco (Doktoranden) und Prof. Aldo R. Boccaccini

Das Treffen des EU Marie Curie Initial Training Network (ITN) BioBone-Projektes, fand vom 20. und 21. Oktober 2014 in Mons, Belgien, statt. Das Hauptziel des Verbundes ist es, junge Wissenschaftler im strategischem Bereich von Biokeramiken für Knochenreparaturen zu trainieren. Die Teilnehmer des Lehrstuhls Biomaterielien, die am BioBone Netzwek teilnehmen sind Preethi Balasubramanian und Valentina-Pacheco (Doktoranden) und Prof. Aldo R. Boccaccini (siehe Bild). Unsere Forschung fokusiert sich auf die Entwicklung fortschriftlicher bioaktiver Glasscaffolds und einigen Strategien, um funktionelle Gruppen in „Standard-„Scaffolds (3D), die mittels foam replica Technik hergestellt wurden, zu integrieren.

 

Weitere Hinweise zum Webauftritt