Navigation

Final Project Meeting in London

Dr D. McPhail und Prof. A. R. Boccaccini und Dr. Sharif Hussein Sharif Zein
Copyright 2009
Das letzte wissenschaftliche Treffen des Projekts „Vorbereitung und Charakterisierung von mit biofunktionalisierten Kohlenstoff-Nanoröhren für medizinische Anwendungen verstärktem Kalziumphosphat-Zement“ für medizinische Anwendungen, der vom British Council im Rahmen der PMI2 Connect-Initiative finanziert wurde, fand am 14. und 15. Dezember im Imperial College London statt . Das Projekt umfasste die Zusammenarbeit zwischen Forschern und Studenten des Department of Materials des Imperial College London (Arbeitsgruppen von Dr. D. McPhail und Prof. A. R. Boccaccini) und der School of Chemical Engineering der Universiti Sains Malaysia. Malaysia (Dr. Sharif Hussein Sharif Zein). Die wichtigsten Ergebnisse dieses Projekts wurden auf internationalen Konferenzen und in aktuellen wissenschaftlichen Veröffentlichungen präsentiert, darunter: Chew at al.,

Reinforcement of calcium phosphate cement with multi-walled carbon nanotubes and bovine serum albumin for injectable bone substitute applications, Journal of the Mechanical Behavior of Biomedical Materials, (in press).

Weitere Hinweise zum Webauftritt