Navigation

Prof. Boccaccini besucht die National University of Cuyo (UNCUYO) in Mendoza, Argentinien

Dr. Bustos und Mitarbeiter aus seiner Forschungsgruppe zusammen mit Prof. Boccaccini an der National University of Cuyo in Mendoza, Argentinien.

Am 27. August 2018 besuchte Professor Aldo R. Boccaccini das CONICET Laboratory of Integration of Cellular Signals am Institut für Histologie und Embryologie der medizinischen Fakultät an der National University of Cuyo (UNCUYO) in Mendoza, Argentinien, geleitet von Dr. Diego Bustos.

Wir arbeiten mit der Gruppe von Dr. Bustos auf dem Feld: „Topographic and compositional effects of nanofibrous matrices during in situ differentiation of human mesenchymal stem cells“  im Rahmen eines MinCyT-DAAD geförderten Projekts zusammen. In diesem Projekt sind auch Kollegen der National University of Mar del Plata (INTEMA, Dr. G. Abraham) beteiligt.

Prof. Boccaccini präsentierte den Gastvortrag: „Bioactive materials and biofabrication for tissue engineering applications“.

(Foto: Dr. Bustos, Prof. Boccaccini und Mitglieder der Forschungsgruppe.)

Weitere Hinweise zum Webauftritt