Navigation

Internationaler Workshop „Biomaterials: Key Technologies for Better Healthcare“ in Erlangen

Der 7. internationale Workshop des European Virtual Institute on Knowledge‐Based Multifunctional Materials (KMM‐VIN AISBL) „Biomaterials: Key Technologies for Better Healthcare“ fand vom 27. bis 28. September 2017 in Erlangen (Deutschland) statt. Der Workshop wurde von Prof. Aldo R. Boccaccini (Lehrstuhl Biomaterialien, FAU) als auch von Prof. Stefan Sesselmann (InnoPlant/Medical Valley Centre) und Prof. Heike Walles (Universität Würzburg) geleitet. Der Workshop brachte Experten aus Industrie und Forschung zusammen, die in dem breit gesteckten Bereich der biomedizinischen Materialien arbeiten. Die Themen umfassten das Design, die Herstellung, Charakterisierung und die Anwendungen einer Vielzahl von Biomaterialien. Das Programm enthielt eine Kombination aus Hauptvorträgen, Vorträgen und Posterpräsentationen und lockte ein großes Publikum von Forschern aus Industrie und Forschung. Auf einem der Bilder sind die Hauptreferenten Prof. C. Hellmich (TU Wien), Prof. R. Horch (Universitätsklinikum Erlangen), Prof. H. Walles (Universität Würzburg, Ko-Vorsitzende), Prof. S. Jockenhövel (RWTH Aachen) mit Prof. Boccaccini zu sehen. (Zum Vergrößern, Bilder anklicken)

Weitere Hinweise zum Webauftritt