Navigation

Prof. Boccaccini: Gastredner beim Symposium für Biofabrikation in Hannover

Prof. Boccaccini nahm am 2. Internationalen Symposium für Biofabrikation für NIFE in Kooperation mit der International Interdisciplinary Alliance against Implant-related Infections (I4A) teil, welche an der medizinischen Hochschule Hannover (Hannover, Deutschland) vom 31. August bis 1. September 2017 stattfand. Prof. Boccaccini präsentierte die Vorlesung „Enhancing the properties of alginate-based bioinks for biofabrication of tissue scaffolds“ bei welcher er einen Überblick über die aktuellen Forschungsaktivitäten im Bereich Biofabrikation an unserem Lehrstuhl für Biomaterialien gab. Auf dem Foto sind Prof. Boccaccini und Prof. Cornelia Kasper (Institute of Biotechnology, University of Natural Resources and Life Science, Vienna, Austria) abgebildet. Sie trug den Vortrag zum Thema „Strategies for Stem Cell Expansion and Differentiation for Tissue Engineering and Cell based Therapies“ vor. Wir kollaborieren mit der Gruppe von Prof. Kasper im Bereich der Zellbiologischen Charakterisierung von bioatkiven Scaffolds [1]. (Zum Vergrößern, Bild anklicken)

[1] Detsch, R; et al., Osteogenic differentiation of umbilical cord and adipose derived stem cells onto highly porous 45S5 Bioglass(®) -based scaffolds, J Biomed Mater Res A. 2015; 103(3):1029-1037.

Weitere Hinweise zum Webauftritt