Navigation

Prof. Boccaccini besucht die Universität Saarland

Am 1. Februar 2017 besuchte Prof. Aldo R. Boccaccini den Lehrstuhl für Funktionswerkstoffe der Universität Saarland, Saarbrücken, (Leiter Prof. Frank Mücklich, auf dem Bild mit Prof. Boccaccini und Dr. Flavio Soldera, Funktionswerkstoffe Saarbrücken). Die FAU und die Universität Saarbrücken sind Partner mit der National University von Mar del Plata, Argentinien, im I.DEAR (Ingenieure Deutschland-Argentinien), ein Programm, das vom Deutsch-Argentinischen Uniersitätszentrum (DAHZ) finanziert wird. Das Programm erlaubt es Masterstudenten der Werkstoffwissenschaften und Nanotechnologie der zwei deutschen Universitäten (FAU und Saarland Univ.) ein Jahr in Argentinien zu verbringen. Das gleiche Angebot gilt für Masterstudenten von Mar del Plata, die ein Jahr in Deutschland verbringen können. Zusätzlich wurde die „Material Science and Engineering“ 2018 (MSE 2018) Konferenz besprochen, die von der Deutschen Gesellschaft für Materialkunde (DGM) organisiert wird und die die Teilnahme Argentiniens als Gastland bei der MSE 2018 beinhaltet. (Zum Vergrößern, Bild anklicken)

Weitere Hinweise zum Webauftritt