Navigation

NEUES EUROPÄISCHES (HORIZON 2020) PROJEKT

Ein neues europäisches Projekt im Rahmen von Horizon 2020 wurde dem Lehrstuhl Biomaterialien zuerkannt (Leiter: Prof. Aldo R. Boccaccini). Das Projekt „Nano-tailoring organo-mineral materials. Controlling strength and healing with organic molecules in mineral interfaces“ (NanoHeal) wird von der Europäischen Kommission über das Skłodowska-Curie Innovative Training Networks action (MSCA-ITNs) finanziert und von der Universität von Oslo, Norwegen, organisiert. NanoHeal ist ein Wissenschafts- und Trainingsumfeld für 15 Doktoranden an 7 Universitäten und Forschungsorganisationen aus Norwegen, England, Frankreich, Dänemark, Israel und Deutschland mit Abordnungen an Partnerorganisationen und 5 Industriepartner. Das Projekt, das an unserem Lehrstuhl ausgetragen wird, wird sich auf biomimetische Niederschläge von Mineralien für die Selbstheilung von selbstassemblierenden Aggregaten fokusieren. Das Stellenangebot auf diesem Projekt ist nun ausgeschrieben.