Navigation

Emerging Fields Initiative (EFI): 7. wissenschaftliches „TOPbiomat“ Seminar

7. TOPbiomat-Seminar in Erlangen

Am 17. April 2013 fand das 7. wissenschaftliche Seminar des „TOPbiomat“ Projektes („Bioactive materials, cell and tissue printing: New therapeutic approaches for organ level tissue engineering and regenerative medicine“) der Emerging Field Initiative der Universität Erlangen-Nürnberg am Lehrstuhl Biomaterialien statt, welches von Prof. A. R. Boccaccini veranstaltet wurde. Der Gastredner war Dr. Shahram Ghanaati (REPAIR-Lab, Institut für Pathologie, Johannes Gutenberg Universität, Mainz, Deutschland, und Klinik für Kiefer-und Gesichtschirurgie und Plastische Chirurgie, Johann Wolfgang Goethe Universität, Frankfurt/Main, Deutschland). Er gab eine Vorlesung zu „Systematic analysis of animal and human tissue reaction to bone substitute materials and membranes for use in dental surgery: Histological and histomophometrical methodologies“. Auf dem Bild: Dr. R. Detsch, Dr. Shahram Ghanaati und Prof. A. R. Boccaccini.

Weitere Hinweise zum Webauftritt