Navigation

Studenten der Ingenieurswissenschaften der Universität Buenos Aires, Argentinien, besuchen den Lehrstuhl Biomaterialien

Prof. Aldo R. Boccaccini hält einen Vortrag für unsere argentinischen Gäste

Vom 21. – 23. Januar 2019 empfing Professor Aldo R. Boccaccini (Leiter des Lehrstuhls Biomaterialien, FAU, Department Materialwissenschaften) eine Delegation von Studenten der „School of Engineering“ der Universität Buenos Aires, Argentinien, gefördert durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD).

16 Studenten mit verschiedensten ingenieurswissenschaftlichen Hintergründen nahmen an der von Prof. Ing. Jorge N. Zanabria organisierten Studienreise teil. Das Leitmotiv dieser Studienreise lautete „Biofabrication and 3D Printing in Medicine“. Dabei nahmen die Stundenten an Vorträgen von Mitgliedern des Lehrstuhls Biomaterialien teil und führten weiterhin Experimente in unseren Zellkultur- und Biofabrikationslaboratorien durch.

Das Programm beinhaltete des Weiteren Vorträge von Frau Marina Rupprecht des Bayerischen Hochschulzentrums für Lateinamerika (BAYLAT) sowie von Frau Claudia Barnickel aus dem FAU Fachbereich Medizintechnik. Die Studenten profitierten von akademischen Präsentationen von Dr. R. Detsch, Herr Supachai Reakasame (Doktorand), Dr. Aldo-Leal-Egana und Prof. Aldo R. Boccaccini sowie von Diskussionen und Laborpräsentation der Doktoranden Susanne Heid, Jonas Hazur,  Emine Karakaya, und Vera Bednarzig.

Weitere Stationen der Studienreise beinhalten die Universität Bayreuth und die Universität Würzburg. Der Besuch war weiterhin mit unseren Biofabrikationsprojekten im Rahmen des Sonderforschungsbereich SFB/TRR 225 „Von den Grundlagen der Biofabrikation zu funktionalen Gewebemodellen“ verknüpft.