Navigation

Prof. Boccaccini: Eingeladener Sprecher bei BETSE 2017 in Leeds, UK

Prof. Aldo R. Boccaccini war einer der eingeladenen Redner auf dem „Bone and Enamel Tissue Engineering“ Meeting 2017 (BETSE 2017), das am 13. Dezember 2017 in Leeds, Vereinigtes Königreich (Vorsitz: Prof. Animesh Jha, Universität von Leeds, im Bild mit Prof. Boccaccini) stattfand. Prof. Boccaccini präsentierte den Vortrag: „Bioaktive Gläser mit therapeutischer Ionenfreisetzung für die Knochenregeneration: Fortschritt und Herausforderungen“. Unser Institut wurde auch von Frau Seray Kaya und Herrn Lukas Gritsch, Doktoranden im europäischen Marie-Skłodowska-Curie-Netzwerk Horizon 2020 „Arzneimittelfreie antibakterielle Hybrid-Biopolymere für medizinische Anwendungen“ (HyMedPoly), durch Vorträge vertreten. Ein Poster in Zusammenarbeit mit der Gruppe von Prof. Dimitris Bikiaris (Fakultät für Chemie, Universität Thessaloniki, Griechenland) mit dem Titel: „Massenmodifikation und Oberflächenmikrostrukturierung von Polymilchsäure: Eine synergistische Strategie zur Verbesserung der Zelladhäsion und -proliferation“ wurde ebenfalls vorgestellt. Prof. Boccaccini traf sich darüber hinaus auch mit den Kollegen und ehemaligen Mitarbeitern Prof. Xuebin Yang und Dr. Reem El-Gendy (Universität Leeds) [1].

[1] El-Gendy R; et al., Investigating the Vascularization of Tissue-Engineered Bone Constructs Using Dental Pulp Cells and 45S5 Bioglass® Scaffolds. Tissue Engineering – Part A, 21 (2015) 2034-2043.

Weitere Hinweise zum Webauftritt